Michael Gerr

Stadtrat für Würzburg

Nachfolgend sind meine allgemeinen politischen Ziele aufgeschrieben.

Seit Mai 2008 gewählt, verfolge ich meine Ziele im Würzburger Stadtrat. Darüber hinaus können Sie sich über unsere Arbeit auf der Homepage der Grünen Stadtratsfraktion informieren.

Meine allgemeinen politischen Ziele

Als allgemeinpolitisch vielseitig interessierter Mensch sind politische Themen und Diskussionen etwas, das ich generell aufzusaugen pflege. Dabei finde ich die Vielfalt an Sachthemen interessant, aber vor allem auch, was sie für Menschen und ihr Leben konkret bedeutet und schließlich wie in der Politik, in der Demokratie, damit umgegangen wird. Zu meinen allgemeinen Zielen gehören:

  • Mehr Bürgerbeteiligung
  • Mehr Transparenz
  • Nachhaltige Politikgestaltung in allen Feldern, damit zukünftige Generationen nicht durch die heutige Politik- und Lebensführung beeinträchtigt werden.

Inklusion - bunte PunkteSeit ich in politischer Verantwortung bin, hat sich als ein zentrales Thema "Inklusion" herauskristallisiert. Die Einbeziehung aller Menschen in die Gesellschaft ist ein umfassendes und Querschnittsthema und zugleich etwas sehr Konkretes, wenn es um den einzelnen Menschen geht, der außen vor bleibt. Bei Inklusion geht es sowohl um eine Antidiskriminierungspolitik, also tatsächliche Gleichstellung aller, egal wie sie sind. Als auch darum dafür die grundlegenden Weichenstellungen in der Politik zu schaffen.

Aus meiner Biographie heraus sind mindestens drei Politikbereiche wirksam: erstens Behindertenpolitik oder allgemeiner Politik für Benachteiligte und für Minderheiten (aufgrund eigener Erfahrung), zweitens Bildungspolitik (mein erstes Studium) und drittens Kulturpolitik (meine weiteren Studien und eigenen Aktivitäten).