Michael Gerr

Stadtrat für Würzburg

Michael GerrBeim Kultur- und Schulausschuss wurde diese Woche über die geplanten Sanierungsmaßnahmen für 2014 berichtet. Da bei den Haushaltsberatungen (im November vorigen Jahres) ausdrücklich Inklusion in den Allgemeinen Schulpool aufgenommen wurde, fragte ich bei der Sitzung, ob und bzw. welche Maßnahmen für 2014 geplant seien. Schulreferent Muchtar Al Ghusain antwortete ausführlich und listete die folgenden Maßnahmen auf:

  • Die Sanierung der WC-Anlage Klara-Oppenheimer-Schule, Verbesserung der Nutzbarkeit für gehbehinderte Menschen.
  • Außenaufzug Wolffskeel-Realschule (Beginn der Maßnahme 2013, deshalb nicht in der Liste) aber Umsetzung und Restfinanzierung 2014. Damit die erste Realschule barrierefrei.
  • Errichtung Anbau David-Schuster-Realschule, damit Herstellung der Barrierefreiheit auch des Bestandgebäudes.
  • Errichtung Anbau an ein Gymnasium ebenfalls mit dem Ziel der Herstellung der Barrierefreiheit Bestand.
  • Schallschutzmaßnahmen in Klassenzimmern der Leonhard-Frank-Schule, wichtig für gehörgeschädigte Schüler.
  • Errichtung Anbau Mönchbergschule mit Herstellung Barrierefreiheit Bestandsgebäude.
  • Sanierung Naturwissenschaften, sehr wichtig im Interesse der Inklusion, weil dadurch erst in vielen Fällen die Möglichkeit der Nutzbarkeit geschaffen wird (Herausnahme des ansteigenden Gestühls, bessere Zugänglichkeit Versuchstische.
  • Und last not least Errichtung eines Behinderten WC im Röntgen-Gymnasium.